Intensivseminar

Banken und Embedded Finance - Vom Enabler zum Akteur. Von der Produktzentrierung zur Kundenzentrierung

Infos

Embedded Finance ermöglicht Unternehmen, Finanzprodukte in ihre kundenorientierten Kanäle zu integrieren und den VerbraucherInnen dadurch eine durchgängige Customer Journey zu bieten. Sie als Banken haben so die Chance, Ihre Produkte und Dienstleistungen punktgenau zu platzieren. Das Potenzial ist riesig und beschränkt sich nicht auf private Kunden. Auch für Firmenkunden spielt die Customer Journey eine immer größere Rolle – beispielsweise beim Management von Lieferketten, bei der Rechnungsfinanzierung oder bei Pay-per-Use-Zahlungen.

Für Banken bietet Embedded Finance unzählige Möglichkeiten, eng in die Transaktionen von Kundinnen und Kunden eingebunden zu werden.

Im Rahmen des Workshops

"Banken und Embedded Finance - Vom Enabler zum Akteur. Von der Produktzentrierung zur Kundenzentrierung" am 25.01.2023, 10:00 – 16:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten in Köln

erfahren Sie, wie Sie Ihre Embedded-Finance-Projekte am besten in Angriff nehmen und welche Anforderungen an Ihre IT gestellt werden. Wir besprechen vertrags- und haftungsrechtliche Fragen und beschäftigen uns mit der Frage, was potenzielle Partnerunternehmen von Banken erwarten und wie die Zusammenarbeit am besten gelingen kann.

Nach einführenden Vorträgen haben Sie die Möglichkeit, die genannten Themenschwerpunkte je nach Ihren Aufgaben in der Bank in verschiedenen Workshops zu vertiefen. Es ist somit durchaus sinnvoll, mit mehreren KollegInnen Ihres Hauses teilzunehmen, weshalb wir Ihnen attraktive Staffelpreise für die Veranstaltung anbieten. Weitere Informationen dazu finden Sie unten.

Nutzen Sie den Start des neuen Jahres, um in Sachen Embedded Finance aktiv und kreativ zu werden!

Es Referieren:

Katharina Haack |Business Expert API Strategy & Open Banking, Commerzbank AG
Joris Hensen |Founder & Co-Lead API-Program, Deutsche Bank AG
Dr. Florian Lörsch |Rechtsanwalt, Partner, Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Lars Markull |Unabhängiger Berater mit Embedded Finance Fokus
Volker Sulzbach | Subject Matter Expert API & EAI Technologies, Commerzbank AG

Für Ihre Fragen wenden Sie sich gern an Frau Ute Kolck (E-Mail: ute.kolck@bank-verlag.de, Tel.: 0221/5490-103).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Agenda

Mittwoch, 25. Januar 2023, 10:00 – 16:00 Uhr
10:00Begrüßung und Vorstellungsrunde
Ute Kolck | Bank-Verlag GmbH
10:15

EINFÜHRUNG

 

Konzept von Embedded Finance:
Geschäftsmodelle und Erfolgsfaktoren

Joris Hensen | Deutsche Bank AG

11:00

IT

 

IT-Grundlagen für Embedded Finance:
Anforderungen an IT-Systeme, API-Plattform, API-Management

Katharina Haack und Volker Sulzbach | Commerzbank AG

11:45Kaffeepause
12:00

RECHT & COMPLIANCE

 

Rechtliche Grundlagen für Embedded Finance:
Verträge, Haftung und Datenschutz bei B2B- und B2C-Projekten

Dr. Florian Lörsch | Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

13:00Mittagspause
14:00

PARTNERSICHT

 

Perspektive der Partner bei Embedded-Finance-Projekten:
Anforderungen, Erfolgsfaktoren, Stolpersteine

Lars Markull | Unabhängiger Berater mit Embedded Finance Fokus

14:15Pause / Wechsel in Workshop-Räume
14:30

WORKSHOPS

 

Deep Dive Transformation: welche neue Rollen und Organisationen werden benötigt?
Joris Hensen | Deutsche Bank AG

 

Deep Dive Recht & Compliance
Dr. Florian Lörsch | Annerton Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

 

Deep Dive IT-Transformation
Katharina Haack und Volker Sulzbach | Commerzbank AG

 

Ideenwerkstatt: Use Cases
Lars Markull | Unabhängiger Berater mit Embedded Finance Fokus

15:15Ergebnisse aus den Workshops
15:45Fazit und Verabschiedung
16:00Ende der Veranstaltung und Networking

ReferentInnen

  • Katharina Haack

    ist Business Expert API Strategy &Open Banking in der Commerzbank AG. Ihre Spezialgebiete sind API Strategie und Open Banking. Als Business Expert treibt sie die weitere Öffnung der Bank mittels externer APIs und den Aus- und Aufbau neuer Geschäftsmodelle voran.

  • Joris Hensen

    verantwortet das API-Programm der Deutschen Bank, das er 2015 mitbegründet hat. Über das Developer Portal der Deutschen Bank erhalten Partner schnellen und einfachen Zugang zu mehr als 35 API-Produkten, mit denen sie personalisierte Apps und Services anbinden und damit neue Wertschöpfungsfelder erschließen können. Joris Hensen versteht sich als Intrapreneur und widmet sich der Frage, wie Open Banking und Embedded Finance das Leben der Menschen verändern und verbessern können. In seiner mehr als zehnjährigen Tätigkeit für die Deutsche Bank war Joris Hensen als Projektmanager in verschiedenen internationalen Projekten tätig. 

  • Dr. Florian Lörsch

    berät Banken, Zahlungsdienstleister und FinTechs im Bank- und Bankaufsichtsrecht und Zahlungsdiensterecht mit Schwerpunkt auf Banking as a Service-Kooperationen, Embedded Finance und „Buy now, Pay later“-Produkte.

  • Lars Markull

    ist unabhängiger Berater für Embedded Finance Projekte. Er begann seine Karriere 2014 als Mitglied des Gründungsteams von figo, dem ersten Open-Banking-Anbieter in Deutschland. Im Jahr 2020 war er der erste Vollzeitmitarbeiter im Commercial Team bei Weavr, einem Embedded-Finance-Anbieter aus Großbritannien. Beide Startups wuchsen während seiner Zeit von einer einstelligen Zahl auf mehr als 100 Mitarbeiter. Zu seinen Aufgaben gehörten Go-To-Market, Fintech-Vertrieb, Banking und Partnerschaften. 

  • Volker Sulzbach

    ist Subject Matter Expert API & EAI Technologies bei der Commerzbank AG. Als Solutions Architect verantwortet er das gesamte API-Management und die Enterprise Application Integration der Commerzbank, die sowohl die Entwicklung als auch den Betrieb technischer Plattformen über deren gesamten Lebenszyklus umfasst.

« Zurück zur Übersicht