Intensivseminar

Data Science in Kreditinstituten

Infos

Es gibt nur wenige Branchen, die über so umfangreiche Daten verfügen wie die Finanzindustrie. Und genau hierin liegen immense Chancen. Denn dank der leichten Verfügbarkeit hoher Rechenleistungen und den modernen Methoden des Machine Learning sind inzwischen auch größte Datenmengen effizient analysierbar und können für das Training von Modellen mit maschinellen Lernverfahren eingesetzt werden.

Welche Daten gibt es in Ihrem Unternehmen? Wie sind sie strukturiert? Wie können sie ausgewertet und nutzbringend eingesetzt werden? Welche qualitativen und quantitativen Ziele lassen sich erreichen? 

In unserem Intensivseminar 

„Data Science in Kreditinstituten“ 
am Donnerstag, 3. September 2020, 10:00 bis 17:00 Uhr,

das wir aufgrund des großen Interesses erneut anbieten können, lernen Sie die Grundlagen des Data Science kennen. Unsere erfahrenen Referenten ordnen diese ein in die Themenkomplexe Künstliche Intelligenz und Big Data und stellen den praktischen Bezug zu Anforderungen und Erwartungen der Finanzindustrie her.

Darüber hinaus stellen wir Ihnen Case Studies vor, die beispielhaft zeigen, wo und wie Sie Data Science für Ihr Unternehmen nutzen können: in der Betrugsbekämpfung, bei der Entwicklung von neuen Produkten, bei der Erschließung neuer Kundensegmente, im Rahmen der Churn Prevention oder im Marketing.

Ihre Referenten:
Dr. Georg Fuchs 
| Head of Division Big Data Analytics, Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS
Torsten Nahm  | Head of Data Science, Deutsche Kreditbank AG

Ihre Fragen beantwortet gern Frau Ute Kolck
(Tel. 0221/5490-103, ute.kolck(at)bank-verlag.de).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Agenda

10:00Begrüßung und Vorstellung der Referenten und Teilnehmer 
10:15Kompakteinführung Künstliche Intelligenz (KI) / Vertrauenswürdige KI
Dr. Georg Fuchs | Fraunhofer IAIS
11:15Kaffeepause 
11:30Einstieg in Data Analytics und interaktives Lernen
Dr. Georg Fuchs | Fraunhofer IAIS
13:00Mittagspause
13:45Erfahrungen mit Data Science und Projektumsetzung in Kreditinstituten
Torsten Nahm | Deutsche Kreditbank AG
15:15Kaffeepause 
15:30Workshop:
Einsatzmöglichkeiten von Data Science sowie ethische und regulatorische Grenzen

Torsten Nahm | Deutsche Kreditbank AG und
Dr. Georg Fuchs | Fraunhofer IAIS
16:45Fragen und Diskussion
17:00Ende der Veranstaltung 

Referenten

  • Dr. Georg Fuchs

    leitet das Geschäftsfeld Big Data Analytics & Intelligence am Fraunhofer IAIS. Als Partner in jeder Entwicklungsphase vertrauenswürdiger und nachhaltiger Strategien und Lösungen der KI – unter anderem in den Bereichen Versicherungen und Finanzen – sind Beratung, Big-Data-Architekturen, innovative Use Cases, vertrauenswürdige KI-Lösungen und -Services sowie die Qualifizierung von Personal die Themen von Dr. Fuchs und seinem Team. Sein persönlicher Schwerpunkt ist das Forschungsgebiet der visuellen Analyse raumzeitlicher Daten zur Planungs- und Entscheidungsunterstützung. Dr. Fuchs ist Autor von mehr als 60 Artikeln in wissenschaftlichen Zeitschriften, Konferenzbeiträgen, Fachartikeln und Buchbeiträgen.

  • Torsten Nahm

    leitet das Kompetenzzentrum für Data Science bei der DKB. Dort werden in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Bereichen der Bank konkrete Use Cases im Bereich Data Science und Künstliche Intelligenz entwickelt und zur Produktion geführt. Herr Nahm hat in Bonn Mathematik studiert und seitdem bei verschiedenen Banken und Beratungen gearbeitet, wo er Data Science angewendet hat, u. a. um Prozesse zu  automatisieren, das Marketing zu personalisieren und Mehrwerte für die Kunden zu schaffen.

« Zurück zur Übersicht