Intensivseminar
online

IT-Notfallmanagement – Modul 10 in der BAIT der BaFin

Infos

Die aktuellen Ereignisse in der Welt motivieren viele Unternehmen, die eigene Widerstandsfähigkeit zu prüfen, insbesondere weil in den vergangenen Jahren durch die fortschreitende Digitalisierung die Abhängigkeiten von der Informationstechnologie und deren Komplexität gestiegen sind. Bei Betrachtung kritischer Geschäftsprozesse ist daher die IT einzubeziehen und die Prozesse und IT-Services aufeinander abzustimmen. Die Bankenaufsicht hat das Thema aufgegriffen, die Anforderungen in den MaRisk verschärft und zusätzlich das Kapitel IT-Notfallmanagement in die BAIT aufgenommen.

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich ein zu unserem interaktiven Intensivseminar:

„IT-Notfallmanagement – Modul 10 in der BAIT der BaFin“ 
am Mittwoch, 15. Juni 2022, 10:00–16:00 Uhr

das u. a. die Neuerungen der MaRisk / BAIT, Ziele und Rahmenbedingungen des IT-Notfallmanagements, Bestandteile des IT-Notfallkonzepts, Aufbau eines IT-Notfallhandbuches, Durchführung von IT-Notfalltests und den IT-Notfallmanagement-Rechenzentrumsbetrieb sowie die Steuerung des IT-Dienstleisters vorstellt.

Das digitale Intensivseminar bietet außerdem eine ausgezeichnete Plattform für Ihre konkreten Fragen an die Referenten sowie den Erfahrungsaustausch im Teilnehmerkreis.

Ihre Referenten:
Michael Switalla 
| Leiter des Bereichs Informationssicherheit und Datenschutz, DZ CompliancePartner GmbH 
Alexander Lorenz | Produktverantwortlicher für das Thema BCM, DZ CompliancePartner GmbH 

Sie erhalten Ihre Zugangsdaten, die Sie benötigen, um an unserem Web-Seminar teilnehmen zu können, bereits einige Tage vor der Veranstaltung, damit wir etwaige technische Fragen vorher klären können. Ihr PC muss nicht notwendigerweise mit einem Lautsprecher ausgestattet sein: Sie können das Web-Seminar auch via PC und Telefon verfolgen.

Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Eva M. Bach gern zur Verfügung
(Tel. 0221/5490-160 oder per E-Mail an eva-maria.bach(at)bank-verlag.de). 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Agenda

10:00Begrüßung und Vorstellungsrunde
Bank-Verlag GmbH
10:15Einleitung,  Neuerungen MaRisk / BAIT
Michael Switalla, Alexander Lorenz
11:45Kaffeepause
12:00Neuerungen MaRisk / BAIT,  Ziele und Rahmenbedingungen des IT-Notfallmanagements, Bestandteile des IT-Notfallkonzepts
Michael Switalla, Alexander Lorenz
13:00Mittagspause
14:00Aufbau eines IT-Notfallhandbuches, Durchführung von IT-Notfalltests
Michael Switalla, Alexander Lorenz
14:45Kaffeepause
15:00IT-Notfallmanagement Rechenzentrumsbetrieb / Steuerung des IT-Dienstleisters
Michael Switalla, Alexander Lorenz
16:00Ende der Veranstaltung

ReferentInnen

  • Michael Switalla

    ist bei der DZ CompliancePartner GmbH Leiter des Bereichs Informationssicherheit und Datenschutz und verantwortet dabei auch die konzeptionelle Gestaltung von Beratungsangeboten im Bereich Notfallmanagement. Seit über zehn Jahren berät und unterstützt er als externer Informationssicherheits- und Datenschutzbeauftragter Banken sowie mittelständische Unternehmen beim Aufbau und Betrieb eines Notfallmanagementsystems.  

  • Alexander Lorenz

    ist der Produktverantwortliche für das Thema BCM in der DZ CompliancePartner GmbH und unterstützt ebenfalls als externer Informationssicherheits- und Datenschutzbeauftragter Banken sowie mittelständische Unternehmen beim Aufbau und Betrieb eines Notfallmanagementsystems. Zudem prüfte er zuvor diese Fachthemen als externer IT-Auditor.

« Zurück zur Übersicht