Skip to main content

Inhouse-Schulungen

Der Informationsaustausch mit KollegInnen aus anderen Unternehmen im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen wird von Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen häufig geschätzt. In bestimmten Fällen aber ist es sinnvoll, Inhouse-Schulungen durchzuführen, um

  • Gegebenheiten und den Informationsbedarf des eigenen Unternehmens fokussierter berücksichtigen zu können,
  • gezielt und offen über mögliches Optimierungspotenzial sprechen zu können und
  • den Austausch innerhalb des KollegInnenkreises zu fördern.

Im folgenden stellen wir Ihnen einige Themen vor, die sich als Inhouse-Veranstaltungen – offline oder online – besonders gut eignen:

„Sicheres Home Office“

Dauer: ca. 2 Stunden
Themen:

  • Zusätzliche Risiken durch Homeoffice
  • Maßnahmen zur Absicherung von HO-Risiken, z. B. Awareness, Vorgaben / Policies, Virtual Private Network (VPN), Data Leakage Prevention (DLP), Bring Your Own Device (BYOD), Firmenlaptops und Handys, Audio- und Video-Konferenzen, Papier- und Datenträgerentsorgung, Virtuelle Datenräume (VDRs), Digital Rights Management (DRM), Digitale Signaturen

„Social Engineering“

Dauer: ca. 2 Stunden
Themen:

  • Definition Social Engineering
  • Sensitive/Social/Non-sensitive Information
  • Passwort-Reset-Angriffe
  • Social-Engineering: Angriffstypen und Schutzmaßnahmen, z. B. Phishing, Smishing, Whaling, Vishing, Baiting, Tailgaiting
  • Social Egineering: Framework

„Benutzerberechtigungsmanagement“

Dauer: ca. 2 Stunden
Themen:

  • Rechtliche und regulatorische Vorgaben
  • Schutzbedarfsanalyse
  • Berechtigungskonzepte
  • Rezertifizierung
  • Movers / Leavers
  • Kontrollprozesse
  • Privileged Access Management

„IT-Notfallmanagement“

Dauer: ca. 2 Stunden
Themen:

  • Neuerungen zu MaRisk/BAIT
  • Ziele und Rahmenbedingungen des IT-Notfallmanagements
  • Bestandteile des IT-Notfallkonzepts
  • Durchführung von IT-Notfalltests
  • IT-Notfallmanagement Rechenzentrumsbetrieb
  • Institutsindividuelle Fragestellungen

„Grundlagen des Data Science in Kreditinstituten“

Dauer: ca. 2 Stunden
Themen:

  • Trendthema KI, (Big) Data Analytics und Data Science – Einordnung
  • Data Analytics Anwendungsbeispiele
  • Data Analytics und Data Science – Definition und Abgrenzung
  • Data Analytics – Daten, Verfahren, Prozesse
  • Case Studies für Kreditinstitute
  • Fallstricke beim Einsatz von Data Science
  • Erfolgsfaktoren für KI
  • Umsetzung von KI im Unternehmen

Individuelle Anfrage

Gern bieten wir auf Anfrage auch Inhalte unserer bereits terminierten Web-Seminare, Fachtagungen und Zertifikatslehrgänge als Inhouse-Schulungen an. Sollten Sie darüber hinaus Schulungsbedarf zu anderen Themen haben, sprechen Sie uns gern an.

Wir freuen uns auf einen Austausch mit Ihnen – senden Sie uns einfach eine Mail an events(at)bank-verlag.de.

Ihr bv-events-Team

Kontaktformular