Skip to main content

Ist das Vorhaben „Digitales Zentralbankgeld“ in Europa zu spät in Angriff genommen worden und welche Rolle spielen Geschäftsbanken in Zukunft noch? Worin bestehen die größten Risiken beim Thema digitaler Euro und Euro auf der Blockchain? Darüber spricht Ute Kolck mit Sören Hettler, Senior Devisenanalyst bei der DZ BANK AG. 

« Zurück zur Übersicht

Sören Hettler ist seit 2012 bei der DZ BANK AG im Bereich Research und Volkswirtschaft tätig. Zuvor war einige Jahre bei der Deutschen Bundesbank. Als Senior Devisenanalyst befasst er sich neben traditionellen Währungen seit 2017 auch mit Kryptowährungen sowie dem Bereich der digitalen Zentralbankwährungen. In letztgenanntem Zusammenhang hat er in den vergangenen Monaten an Stellungnahmen von Bankenverbänden auf deutscher und europäischer Ebene mitgewirkt.

Weitere Podcasts aus der Kategorie Zahlungsverkehr