Webinar

Cybercrime im Zahlungsverkehr: Herausforderungen und Lösungen

Infos

Die Cyberbedrohungen für die globale Finanzwirtschaft nehmen zu. Kriminelle Hacker finden immer wieder neue Wege, um Banksysteme zu analysieren und betrügerische Transaktionen zu planen und durchzuführen.

Auf Seiten der Regulatorik wird bereits gegengesteuert. Aber auch die Akteure im Zahlungsverkehr haben reagiert. Das SWIFT Customer Security Programme (CSP) wurde 2017 ins Leben gerufen, um die SWIFT-Infrastruktur gegen Cyberattacken zu sichern. 2020 wird eine Überprüfung der Einhaltung des SWIFT-Standards durch unabhängige Audits zur Pflicht, und es sind hier 21 Kontrollen verpflichtend umzusetzen.

Mit unserem interaktiven Webinar

„Cybercrime im Zahlungsverkehr: Herausforderungen und Lösungen“ 
am Mittwoch, 29. April 2020 von 14.00 bis 16.00 Uhr.

bringen wir Sie auf den aktuellen regulatorischen Stand, vor allem in Hinblick auf die zu erwartenden Neuerungen bei der BAIT, stellen die aktuellen Anforderungen des SWIFT Customer Security Programmes vor und unterstützen Sie bei der Vorbereitung Ihrer (Test-) Assessments. 

Es referieren:
André Nash 
| Bundesverband deutscher Banken
Peter Benz | SWIFT

Sie erhalten Ihre Zugangsdaten, die Sie benötigen, um an unserem Webinar teilnehmen zu können, bereits einige Tage vor der Veranstaltung, damit wir etwaige technische Fragen vorher klären können. Ihr PC muss nicht notwendigerweise mit einem Lautsprecher ausgestattet sein: Sie können das Webinar auch via PC und Telefon verfolgen.

Ihre Fragen beantwortet gern Frau Ute Kolck
(Tel. 0221/5490-103, ute.kolck(at)bank-verlag.de).

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Referenten

  • Peter Benz

    ist Head of EMEA Service Management bei SWIFT. Er kam 2013 zu SWIFT und arbeitet seit 1995 in der Finanzbranche, nachdem er zuvor fünf Jahre lang auf dem Markt für Echtzeit-Datenverteilungssysteme für Handelsräume tätig war. Im Jahr 2000 wechselte er zu SunGard, wo er die Messaging- und Integrationsdienste sowie das SWIFT-Netzwerk kennenlernte. Während dieser Zeit war er in verschiedenen operativen Funktionen tätig, hauptsächlich in den Bereichen Support, Schulung, Projektmanagement, Technisches Account Management sowie Eskalationsmanagement. Seit SWIFT 2016 sein Kundensicherheitsprogramm gestartet hat, ist er an dessen Umsetzung beteiligt.

  • André Nash

    Ökonom, ist als Associate Director im Bundesverband deutscher Banken e. V. in der Themengruppe Banktechnologie und Sicherheit tätig. Nach einer Ausbildung zum Sparkassenkaufmann studierte er an den Universitäten Kassel und Coventry Wirtschaftswissenschaften. Seit 2008 ist er im Verband tätig und betreute bis 2015 den Themenkreis Kartentechnik und Karteninfrastruktur. Seit 2016 verantwortet er das Thema Cyber/IT-Sicherheit. 

« Zurück zur Übersicht