Skip to main content

Informationssicherheit

Schutz der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit jeder Art von Informationen oder Prozessen (<-> IT-Sicherheit), also auch nicht elektronisch verarbeiteter. Die Verantwortung für die Wahrnehmung aller Belange der Informationssicherheit, sowohl innerhalb des Instituts als auch gegenüber Dritten, trägt die/der Informationssicherheitsbeauftragte. Diese neue Funktion ist gemäß der „Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT” (BAIT) in den Instituten zu etablieren.  

« Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge aus der Kategorie Informationssicherheit

Mobile Security oder auch Mobile Device Security bezeichnet den Schutz persönlicher und geschäftlicher Informationen, die auf Smartphones, Tablets,…

Mehr »

Mobile Device Management meint die zentralisierte Verwaltung von mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets und Notebooks in einem Unternehmen, in…

Mehr »

Die Integration privater Mobiltelefone, Notebooks etc. ins Unternehmensnetzwerk (kurz: „BYOD“) ermöglicht dem Mitarbeiter, sein vertrautes Gerät auch…

Mehr »