Forum
hybrid

2. D-A-CH ESG Risk Forum

Infos

ESG-Risiken im Allgemeinen und klimabezogene Risiken im Speziellen bleiben eine große Herausforderung für Banken.

Die Zahl der nationalen, europäischen und globalen regulatorischen Anforderungen nimmt weiter zu. Im diesjährigen D-A-CH ESG Risk Forum werden diese Themen in zahlreichen Facetten – von Anforderungen, Bewertung und Steuerung bis hin zur Offenlegung - beleuchtet. Die Mehrzahl der Vortragenden sind Autoren des zum Jahreswechsel 2022/23 im Erich Schmidt Verlag erscheinenden Buchs „Effektives Management von ESG-Risiken in Finanzinstituten“, welches von Prof. Dr. Thomas Kaiser (Professor Kaiser Risk Management Consulting) und Dr. Laura Mervelskemper (GLS Gemeinschaftsbank) herausgegeben wird. Das D-A-CH ESG Risk Forum ist eine Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Operational Risk Management e.V.. Kooperationspartner ist die Bankenakademie und die Bank-Verlag GmbH.

Es referieren:
Dr. Stefan Bohlius | d-fine
Patrik Buchmüller | MaRisk Academy
Robert Fries | NatWest Bank Germany
Torsten Jäger | Bundesverband deutscher Banken
Prof. Dr. Thomas Kaiser | Professor Kaiser Risk Management Consulting
Marius Kokert | Deutsche Bundesbank
Jan Köpper | GLS Gemeinschaftsbank
Petra Ludwig | VÖB Service
Tatjana Schulz | KPMG
Holger Tietz | ehem. INTER-Versicherung
Anke Welslau | Deutsche Pfandbriefbank

Agenda

09:00Eintreffen der Teilnehmer / Begrüßungskaffee
09:45Begrüßung durch DGOR / BA / BV
10:00Kaum zu fassen? ESG-Risiken in Aufsicht und Regulierung
Marius Kokert | Deutsche Bundesbank
10:45ESG-Risiken sinnvoll und quantitativ in der Banksteuerung berücksichtigen
Dr. Stefan Bohlius | d-fine
11:30Kaffeepause
11:50ESG-Risiken: Bewertung à la Pippi Langstrumpf oder fundierte Methoden
Holger Tietz | ehem. INTER-Versicherung
12:35Mittagspause
13:30Wege zur Klimaneutralität: Von der Portfolioanalyse zur Portfoliosteuerung in der Commercial Real Estate Finanzierung
Anke Welslau | Deutsche Pfandbriefbank
14:15Eine „nachhaltige Herausforderung“: Integration von ESG-Risiken in das Management und Controlling der Non-Financial Risk
Tatjana Schulz | KPMG
15:00Kaffeepause
15:20Herausforderung EU-Taxonomie – mit KI gegen Greenwashing
Petra Ludwig
| VÖB Service
15:40Nachhaltig transparent: Herausforderungen im Kreditgeschäft und der Nachhaltigkeitsberichterstattung
Torsten Jäger
| Bundesverband deutscher Banken
16:25„It’s not a sprint, it’s a marathon“: wo die Reise noch hingeht
Podiumsdiskussion

Moderation:
Prof. Dr. Thomas Kaiser | Professor Kaiser Risk Management Consulting
Teilnehmer:
Patrik Buchmüller | MaRisk Academy
Robert Fries | NatWest Bank Germany
Jan Köpper | GLS Gemeinschaftsbank
17:00Verabschiedung / Ende der Veranstaltung

Sponsor

Kooperationspartner

  • Deutsche Gesellschaft für Operational Risk Management e.V.

  • The Institute of Operational Risk

  • BdB-Akademie GmbH

    Weißfrauenstraße 12 - 16

    60311 Frankfurt

  • Bank-Verlag GmbH

    Wendelinstraße 1

    50933 Köln

    « Zurück zur Übersicht