Fachtagung
hybrid

Cyber Security

Infos

Cyberangriffe gehören zu den größten operationellen Risiken für Banken und Finanzdienstleister. Denn: Nicht nur die IT-Landschaft im Finanzsektor verändert sich rasant, auch die Angreifer agieren immer raffinierter und nutzen die neuen Technologien. Und auch der Digital Operational Resilience Act der EU (DORA) sorgt für neue Anforderungen und Herausforderungen in puncto Cyber-Sicherheit, IKT-Risiken und digitaler operationaler Resilienz.

Einen Überblick über die aktuelle Cybersicherheitslage, aktuelle und neue Sicherheitsanforderungen an den Finanzsektor sowie Erfahrungen, Best Practices und Trends bietet unsere diesjährige

Hybride Fachtagung „Cyber Security“
am Mittwoch, 18. September 2024, 09:30 – 17:00 Uhr, 
in Köln und online.

    
Eine detaillierte Agenda wird in Kürze zur Verfügung stehen – geplant sind u. a. folgende Themen:
•    Cybercrime 2024: aktuelle Entwicklungen und Trends
•    DORA-Countdown: Update & Diskussion
•    Cyberrisiken bei der Nutzung von Collaboration Tools
•    Cyber Security 2.0: Automatisierung & Integration Generativer KI
•    Best Practice Cyber Security Awareness
Die Veranstaltung richtet sich an alle Verantwortlichen im Bereich Cyber Security, Informations- /IT-Sicherheit, IT-Risikomanagement und BCM in Banken und bei Finanzdienstleistern.

Nutzen Sie gerne schon jetzt die Möglichkeit, sich anzumelden und sichern Sie sich, wenn gewünscht, Ihren Platz vor Ort. Zudem profitieren Sie bei einer Anmeldung bis spätestens 7. August 2024 von unserem Frühbucherrabatt!

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Andrea van Kessel (Tel. 0221/5490-161 oder per E-Mail an andrea.vankessel(at)bank-verlag.de).

Wir freuen uns auf Sie!

Kennen Sie schon unseren Podcast „durch die bank“?  Hören Sie mal rein. Wir empfehlen Ihnen diese Folge:

« Zurück zur Übersicht