Web-Seminar
online

Die Cloud im Finanzsektor: IT-Sicherheit und Datenschutz in der Cloud – Risiken, Maßnahmen und Herausforderungen

Infos

Auch Finanzinstitute setzen zunehmend auf Cloud-Services und lagern kleinere, unkritische Systeme, aber zum Teil auch personenbezogene und geschäftskritische Daten oder vereinzelt sogar komplette Bankprozesse an entsprechende Provider aus. Die Vorteile liegen auf der Hand, allerdings steigen damit auch die Anforderungen an die Sicherheit und den Schutz der Daten. Welche Risiken bei der Auslagerung in die Cloud berücksichtigt werden müssen, wie sich diese durch geeignete Sicherheitsmaßnahmen minimieren lassen und welche datenschutzrechtlichen Anforderungen hierbei zu beachten sind, erfahren Sie in unserem interaktiven Web-Seminar:

„Die Cloud im Finanzsektor: IT-Sicherheit und Datenschutz in der Cloud – Risiken, Maßnahmen und Herausforderungen" 
am Donnerstag, 11. November 2021, 10:00 – 12:00 Uhr

Die erfahrenen Referenten erläutern Risiken und Sicherheitsaspekte – auch mit Blick auf unterschiedliche Servicemodelle – und stellen geeignete Cloud-Security-Maßnahmen für Finanzinstitute vor: Von der Identifizierung relevanter Risiken, der Definition eines Sicherheitskonzeptes bis hin zu aufeinander abgestimmten organisatorischen Maßnahmen und entsprechender Technik (z. B. Passwort-Verwaltung). Auch das Thema Mitarbeiterschulung und -akquise wird berücksichtigt. 

Ebenso behandelt werden entsprechende vertragsrechtliche Aspekte sowie datenschutzrechtliche Fragen, z. B. im Zusammenhang mit der Beauftragung von Cloud-Providern ohne europäischen Firmensitz bzw. mit Datenspeicherung/-verarbeitung in den USA (Stichwort: Cloud-Act und Unwirksamkeit des EU-US-Privacy Shields). 

Es referieren:
RA Thomas Becker, LL.M. Eur.
| LEXANTIS
Gino Cordt | N26 GmbH
Maximilian Weber | Allianz Digital Health GmbH

Sie erhalten Ihre Zugangsdaten, die Sie benötigen, um an unserem Web-Seminar teilnehmen zu können, bereits einige Tage vor der Veranstaltung, damit wir etwaige technische Fragen vorher klären können. Ihr PC muss nicht notwendigerweise mit einem Lautsprecher ausgestattet sein: Sie können das Web-Seminar auch via PC und Telefon verfolgen.

Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Andrea van Kessel gern zur Verfügung
(Tel. 0221/5490-161 oder per E-Mail an andrea.vankessel(at)bank-verlag.de). 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Referenten

  • Thomas Becker

    Rechtsanwalt, LEXANTIS Rechtsanwälte, Köln, berät Mandanten bei kommerziellen Projekten mit Technologiebezug. Er hat mehr als 18 Jahre Erfahrung als Anwalt mit Fokus auf die Bereiche IT, Outsourcing und Datenschutz. Er hat Banken im Zusammenhang mit Outsourcing-Projekten und anderen IT-Beschaffungen unterstützt, sowohl im privaten wie im öffentlichen Sektor. Außerdem ist er als externer Datenschutzbeauftragter tätig. Nach mehr als zehn Jahren bei einer internationalen Großkanzlei berät er seit 2012 in eigener Sozietät in Köln.

  • Gino Cordt

    betreut als Chief Technology Officer von N26 die Daten- und Technologie-Abteilungen des Unternehmens. Dabei übernimmt er die wichtige Aufgabe, Daten und Sicherheit miteinander in Einklang zu bringen und gleichzeitig die digitale Bank aufzubauen, die dem Lifestyle des 21. Jahrhunderts entspricht.

  • Maximilian Weber

    ist Chief Information Security Officer bei Allianz Digital Health und selbstständiger Berater. Er begleitet die Migration regulierter Unternehmen in die Cloud. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Umsetzung regulatorischer Anforderungen mit modernen Technologien und agilen Prozessen. 

« Zurück zur Übersicht