Web-Seminar
online

Rechtliche Voraussetzungen für den elektronischen Vertragsschluss beim Onboarding

Infos

Bei unserem Web-Seminar „Elektronisches Onboarding in Kreditinstituten, Phase 2: Elektronischer Vertragsschluss“ am 23. Juni musste der Vortrag zu den rechtlichen Voraussetzungen leider kurzfristig entfallen.

Für diesen Vortrag bieten wir nun einen gesonderten Nachholtermin an, zu dem wir Sie herzlich einladen. Das Web-Seminar

„Rechtliche Voraussetzungen für den elektronischen Vertragsschluss“
am Donnerstag, den 18. August 2022, 10:00 bis 10:45 Uhr

steht allen interessierten TeilnehmerInnen offen. Für TeilnehmerInnen, die die Veranstaltung am 23. Juni 2022 gebucht und daran teilgenommen hatten, ist der Vortrag selbstverständlich kostenfrei. Der Einzelpreis für alle neu hinzukommenden TeilnehmerInnen beträgt 99,00 € zuzügl. MwSt.  

Es referiert:
Marcel Kirchhartz | Hoffmann Liebs Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB  

Sie erhalten Ihre Zugangsdaten, die Sie benötigen, um an unserem Web-Seminar teilnehmen zu können, bereits einige Tage vor der Veranstaltung, damit wir etwaige technische Fragen vorher klären können. Ihr PC muss nicht notwendigerweise mit einem Lautsprecher ausgestattet sein: Sie können das Web-Seminar auch via PC und Telefon verfolgen.

Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Caroline Serong gern zur Verfügung
(Tel. 0221/5490-118 oder per E-Mail an caroline.serong@bank-verlag.de). 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

ReferentIn

  • Marcel Kirchhartz

    Marcel Kirchhartz ist Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Hoffmann Liebs Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB in Düsseldorf. Er ist Fachanwalt im Bank- und Kapitalmarktrecht und verfügt über langjährige Expertise in der Beratung von Kreditinstituten, Finanzdienstleistern und FinTechs im Bank- und Bankaufsichtsrecht. Marcel Kirchhartz berät seit mehr als 12 Jahren zur rechtskonformen Gestaltung von digitalen Geschäftsmodellen im Finanzbereich.

« Zurück zur Übersicht