Web-Seminar
online

Robotic Process Automation (RPA) in Kreditinstituten – Technik und Use Cases

Infos

Von der Idee zum Robot: Wie können Sie durch den Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) Wettbewerbsvorteile für Ihr Institut nutzen und kosteneffizienter arbeiten? Dieser Frage geht unsere dreiteilige Web-Seminar-Reihe nach:

Teil 1: „Robotic Process Automation (RPA) in Kreditinstituten – Technik und Use Cases" am Donnerstag, 13. Januar 2022 von 14.00 bis 16.00 Uhr,

zeigt Teil die Vorteile auf, die Robotic Process Automation mit sich bringt: u. a. 24/7-Betrieb, erhöhtes Datenvolumen und gesteigerte Geschwindigkeit bei Routineabläufen. Diverse Use Cases aus dem Bankensektor verdeutlichen das Potenzial.

Teil 2: „Robotic Process Automation (RPA) in Kreditinstituten – Implementierung und Weiterentwicklung“ am Donnerstag, 27. Januar 2022 von 14.00 bis 16.00 Uhr,

zielt auf den Changeprozess ab, die Automatisierungskultur, die Implementierung, den Lebens-zyklus eines RPA, Dos and Don`ts und die Kombination diverser Technologien. Zu guter Letzt diskutieren wir Chancen und Risiken des „Make or Buy?“.

In
Teil 3: „Robotic Process Automation (RPA) in Kreditinstituten – Von der Idee zum Robot: Prozess, Wahl der Software und Überwachung“ am Donnerstag, 10. Februar 2022, 14:00 bis 16:00 Uhr

lernen Sie schließlich die Methoden zur Erfassung kennen, erfahren mehr über die Aufgaben und Tools der Entwickler sowie die Überwachung und Maintenance von RPA wie z. B. RPA-Control-Center und RPA Task Viewer. Beispiele unterschiedlicher RPA-Lösungen unterstreichen die in diesem Web-Seminar sehr praxisorientierte Herangehensweise.

Es referieren:
Michael Methner
, Bereichsleiter OPS Enablement & Quality, Santander Consumer Operations Services GmbH (Teile 1-3)
Torsten Bohlscheid, Teamleiter DigiLab OPS DigiLab, Santander Consumer Operations Services GmbH (Teil 3)

Sie erhalten Ihre Zugangsdaten, die Sie benötigen, um an unserem Web-Seminar teilnehmen zu können, bereits einige Tage vor der Veranstaltung, damit wir etwaige technische Fragen vorher klären können. Ihr PC muss nicht notwendigerweise mit einem Lautsprecher ausgestattet sein: Sie können das Web-Seminar auch via PC und Telefon verfolgen.

Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Eva M. Bach gern zur Verfügung
(Tel. 0221/5490-160 oder per E-Mail an eva-maria.bach(at)bank-verlag.de). 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Referenten

  • Michael Methner

    ist als Bereichsleiter für den Bereich OPS Enablement & Quality bei der Santander Consumer Operations Services GmbH tätig. Er arbeitet seit 2005 Bankensektor und ist schwerpunktmäßig verantwortlich für Datamanagement und Systemkontrollen. Aktuell verantwortet er u. a. das Center of Excellence zur Prozessverbesserung und –Automatisierung in der Santander Deutschland (Bank & Operations).

  • Torsten Bohlscheid

    ist Anfang 2001 eingestiegen in das Thema IT mit den Themengebieten Support und Administration. Später kamen System-Technik mit der Installation & Planung von Servern und Netzwerken dazu. Unterwegs war er in den Branchen Gastronomie & Hotellerie, Maschinenbau und zuletzt dem Banken- & Finanzsektor mit Santander. Hier standen seit 2017 zuerst Datenqualität und Datenbank-Migrationsprojekte im Fokus, heute sind es Automatisierungs- und Digitalisierungsprojekte mit Robot Process Automation. Besonderes Interesse sind zurzeit Web-Technologien & Entwicklung im Backend- und Frontend- Bereich.
     

« Zurück zur Übersicht