Skip to main content

Virtual Private Network (VPN)

Viele Unternehmen setzen – nicht nur in der Corona-Krise – auf Virtual Private Networks, um ihren Mitarbeitern das Arbeiten im Homeoffice (siehe Homeoffce – Sicherheit) oder mit mobilen Devices zu ermöglichen. Diese gewährleisten eine verschlüsselte, zielgerichtete Übertragung von Daten über öffentliche Netze wie das Internet (per „VPN-Tunnel“). VPN-Verbindungen werden häufig durch eine Multi-Faktor-Authentifizierung zusätzlich geschützt (→ Überprüfung mehrerer unabhängiger Merkmale).

« Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge aus der Kategorie Informationssicherheit

Ob Einschränkungen bei Geschäftsreisen, Homeoffice oder Team-Splitting, auch die Finanzbranche hat sich in Zeiten der Corona-Krise gewappnet, um ihr…

Mehr »

Hinweisgeber (Whistlebower) bringen für die Allgemeinheit wichtige, geheime Informationen an die Öffentlichkeit. Dies können z.B. Missstände,…

Mehr »

Am 26. April 2019 ist das neue Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG) in Kraft getreten. Damit kommt es zu wichtigen Änderungen im…

Mehr »