Fachwissen

Zahlungsdienstleister des Zahlungsempfängers (z. B. Händler), der für diesen Zahlungen entgegennimmt. Gegensatz: Issuer. 

Mehr »

Anti Money Laundering – Englische Übersetzung des Begriffs „Geldwäschebekämpfung“. Inzwischen allgemein alternativ im deutschen Sprachgebrauch üblich…

Mehr »

Auslegungs- und Anwendungshinweise. Häufig von Aufsichtsorganen oder Verbänden publizierte Erläuterungen und Kommentare zu gesetzlichen Vorgaben. In…

Mehr »

Die Abgabe von eigentlich unternehmensinternen Teilen der Produktion an externe Anbieter; mitunter verbunden mit Arbeitsplatzabbau im eigenen…

Mehr »

Die Integration privater Mobiltelefone, Notebooks etc. ins Unternehmensnetzwerk (kurz: „BYOD“) ermöglicht dem Mitarbeiter, sein vertrautes Gerät auch…

Mehr »

Business Continuity Management (BCM), deutsch: Betriebskontinuitätsmanagement (BKM), beschreibt alle Maßnahmen, die bei Unterbrechungen des…

Mehr »

Die Business-Impact-Analyse (BIA) im Rahmen des Business Continuity Management (BCM) dient der Identifizierung von Prozessen und Funktionen innerhalb…

Mehr »

Es handelt sich dabei um eine Telekommunikations-Kette, um bestimmte Personen über ein Ereignis zu informieren. Ein Call Tree muss alle relevanten…

Mehr »

Cloud Computing meint die bedarfsabhängige, sprich dynamische Bereitstellung von IT-Ressourcen über das Internet, z. B. Rechenleistung, Speicher,…

Mehr »

Aufgrund der regulatorischen Vorgaben sind beaufsichtigte Finanzinstitute verpflichtet, bei wesentlichen Auslagerungen an Cloud-Dienstleister…

Mehr »