Skip to main content

API

Eine API (Application Programming Interface) ist ein Satz von Befehlen, Funktionen, Protokollen und Objekten, die Programmierer verwenden können, um eine Software zu erstellen oder mit einem externen System zu interagieren. Im Kontext der überarbeiteten Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) wird es zertifizierten Drittdienstleistern (TPP) ermöglicht, über eine API Kontoinformationen abzufragen und Zahlungen auszulösen. Voraussetzung hierfür ist die Zustimmung der Kunden.

« Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge aus der Kategorie Zahlungsverkehr