Skip to main content

Gerrit Dietz verantwortet als Head of Industry - Financial Services bei Facebook die Zusammenarbeit mit Banken, Versicherungen sowie dem FinTech-Sektor im deutschsprachigen Raum. Mit ihm und Prof. Dr. Silke Finken (International School of Management), Christoph Berentzen (Commerzbank AG) und Kai Wirthwein (Aareal Bank) diskutieren wir darüber, wer aktuell welche Rollen im Plattformbanking hat und in Zukunft plant. Banken oder Big Techs: Wer hat die Nase vorn an der Kundenschnittstelle? Plant Facebook tatsächlich keine BaFin-Lizenz und wie ordnen dies die etablierten Banken ein?

« Zurück zur Übersicht

Prof. Dr. Silke Finken ist Professorin für Innovationsmanagement an der International School of Management. Ihre Forschungsfelder umfassen Innovationen, Ökosysteme, Open Banking und Fintech.

Christoph Berentzen ist Cluster Lead API Banking bei der Commerzbank AG. Der Bereichsleiter verfolgt das Ziel, intern als Enabler für die API-Technologie zu fungieren und gemeinsam mit anderen Bereichen zentrale Services als APIs bereitzustellen.

Gerrit Dietzverantwortet als Head of Industry - Financial Services DACH bei Facebook die Zusammenarbeit mit Banken, Versicherungen sowie dem FinTech Sektor im deutschsprachigen Raum. Zuvor war er über 20 Jahre im Bereich Financial Services tätig, sowohl bei Finanzdienstleistern wie VISA, Barclays, Citibank und der Commerzbank als auch als Management Berater für Deloitte und IBM und als Industry Manager - Banking bei Google Deutschland. Er ist gelernter Bankkaufmann und hält Abschlüsse als Diplom-Betriebswirt (FH) und MBA.

Kai Wirthwein ist Senior Manager Business & Solution Development bei der Aareal Bank AG. Er ist innerhalb der Aareal Bank Gruppe verantwortlich für den Aufbau und die Weiterentwicklung der Aareal Exchange and Payment Platform.

Weitere Podcasts aus der Kategorie Zahlungsverkehr