Skip to main content

Welche Auswirkungen hat die Corona Pandemie auf die Nicht-finanziellen Risiken von Banken? Wie arbeitet ein Krisenstab in einer Bank in dieser Zeit? Wie sehen Risiken für die Banken durch das Arbeiten im Home-Office aus? Diese und noch weitere Fragen klären wir in unserer neuen Folge „OpRisk in Corona-Zeiten“. Interviewpartner ist Dr. Christian Einhaus, der als Direktor und Leiter Non-Financial Risk einer deutschen Bank unsere Fragen zu diesen Themen beantwortet.

« Zurück zur Übersicht

Dr. Christian Einhaus ist nach einem Studium der Wirtschaftswissenschaft und anschließender Promotion an der Ruhr-Universität Bochum seit 2006 bei einer deutschen Geschäftsbank beschäftigt, aktuell als Direktor und Leiter Non Financial Risk. Hierbei verantwortet er für das Haus die Identifikation, Bewertung, Steuerung und das Controlling nicht-finanzieller Risiken sowie hiermit verbundene Regulierungsthemen wie das Business Continuity Management, die Informationssicherheit und Datenschutzthemen. Dr. Einhaus ist durch den TÜV Nord als Datenschutzbeauftragter und Chief Information Security Officer (CISO) zertifiziert. Neben einigen Publikationen über operationelle Risiken (u.a. Dissertation) hat er seit 2008 ebenfalls mehrere Beiträge zum Reputationsrisikomanagement veröffentlicht.

Weitere Podcasts aus der Kategorie Bankmanagement