Skip to main content

PEP

Eine politisch exponierte Person (PEP) ist ein Politiker oder eine Person im unmittelbaren Umfeld eines Politikers, die bezüglich Geldwäsche strengeren Anforderungen als ein Normalbürger unterliegt. Wer genau unter diese Bestimmung fällt, ist im Geldwäschegesetz festgelegt. 

« Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge aus der Kategorie Allgemein

Aufgrund der regulatorischen Vorgaben sind beaufsichtigte Finanzinstitute verpflichtet, bei wesentlichen Auslagerungen an Cloud-Dienstleister…

Mehr »

Der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit muss gewahrt bleiben.

Die Nutzung personenbezogener Daten ist an dem Grundsatz der Datensparsamkeit auszurichte…

Mehr »

Die verantwortliche Stelle hat eine Datenschutz-Folgenabschätzung durchzuführen, wenn eine Verarbeitung personenbezogener Daten, insbesondere bei…

Mehr »