Fachwissen

Die Integration privater Mobiltelefone, Notebooks etc. ins Unternehmensnetzwerk (kurz: „BYOD“) ermöglicht dem Mitarbeiter, sein vertrautes Gerät auch…

Mehr »

Cyber Security (Cyber-Sicherheit) bezeichnet die Sicherheit in der Informations- und Kommunikationstechnik. Dazu gehört (in Abgrenzung zum Begriff…

Mehr »

Widerstandsfähigkeit von Unternehmen gegen Cyber-Angriffe. Mit TIBER-EU hat die EZB ein Framework für das Threat Intelligence-based Ethical Red…

Mehr »

Am 26. April 2019 ist das neue Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG) in Kraft getreten. Damit kommt es zu wichtigen Änderungen im…

Mehr »

Hinweisgeber (Whistlebower) bringen für die Allgemeinheit wichtige, geheime Informationen an die Öffentlichkeit. Dies können z.B. Missstände,…

Mehr »

Ob Einschränkungen bei Geschäftsreisen, Homeoffice oder Team-Splitting, auch die Finanzbranche hat sich in Zeiten der Corona-Krise gewappnet, um ihr…

Mehr »

Schutz der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit jeder Art von Informationen oder Prozessen (<-> IT-Sicherheit), also auch nicht elektronisch…

Mehr »

Das Informationssicherheitsmanagement macht Vorgaben zur Informationssicherheit, definiert Prozesse und steuert deren Umsetzung (vgl. MaRisk). Dabei…

Mehr »

Schutz der IT-Systeme und der darin gespeicherten Daten. IT-Sicherheit ist ein Teil der Informationssicherheit (siehe Informationssicherheit).  

Mehr »

Mobile Security oder auch Mobile Device Security bezeichnet den Schutz persönlicher und geschäftlicher Informationen, die auf Smartphones, Tablets,…

Mehr »